Tel: 02362 / 967 350  Fax: 02362 / 967 35 29

Mo bis Do  08:30 Uhr - 13:00 Uhr & 14:00 Uhr - 17:00 Uhr / Freitag 08:30 Uhr - 14:00 Uhr

 

Unsere Kanzlei besteht seit Anfang der 90er Jahre.

 

Von Beginn an bestand ein Schwerpunkt in der Vertretung von Mandanten, denen Straftaten vorgeworfen worden waren. Über die Jahre haben wir uns als streitbare Verteidiger und Wahrer der Interessen unserer Mandanten sowohl gerichtlich als auch aussergerichtlich bewiesen. Wir konnten uns dank unserer Spezialisierung auf wenige Rechtsgebiete am Markt behaupten und sind nun nach 30 Jahren noch einmal das Wagnis eingegangen, neue und grössere Räumlichkeiten zu suchen. Unsere Kanzlei befindet sich jetzt im Herzen von Dorsten-Hervest, dem ehemaligen Zechengelände der Zeche FürstIMG 2408 Leopold. Zusammen mit der Steuerberatergesellschaft BPP (von der Zeitschrift FOCUS als eine der besten Steuerberatungspraxen Deutschlands im Jahre 2020 ausgezeichnet) haben wir zum Jahresbeginn das neue Kanzleigebäude am Hainichenring 10 bezogen und dürfen behaupten, zusammen mit dieser eines der schönsten und modernsten Büros in Dorsten zu haben. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen seit jeher auf dem Bereich des Verkehrsrechts, selbstverständlich dem Strafrecht - beide Rechtsanwälte sind Fachanwälte für Strafrecht -, und dem Arbeitsrecht. Rechtsanwalt Mankartz ist zudem Fachanwalt für Arbeitsrecht. Hinzu kommt das Recht der Ordnungswidrigkeiten. In den letzten 15 Jahren kam als neues und hochkomplexes Rechtsgebiet das Medizinhaftungsrecht hinzu, das von Herrn Rechtsanwalt Schwankl mit viel Engagement vertreten wird. Herr Rechtsanwalt Schwankl hat im Jahre 2019 bereits den Fachanwaltskurs Medizinrecht in Köln erfolgreich bestanden und wird in den nächsten Monaten seine Zulassung als Fachanwalt für Medizinrecht erhalten. Die rechtliche Beratung und Vertretung von Pflegediensten war - und ist seit dem Eintritt von Rechtsanwalt Mankartz umso mehr - ein Schwerpunkt unserer Kanzlei. Hier sind wir in der Lage, Verhandlungen mit Krankenkassen und sonstigen Leistungsträgern engagiert und erfolgreich zu gestalten.

  

Liebe Mandantinnen, Mandanten und Besucher,

Corona hat uns alle fest im Griff...

 

Dennoch macht dieses Virus nicht vor Rechtsstreitigkeiten halt. Wir sind unter Beachtung aller vorgegebenen Hygienemaßnahmen weiterhin gerne für Sie da. Wir dürfen Sie bitten, die nachstehenden Maßnahmen einzuhalten, damit dass Ansteckungsrisiko für Sie und uns möglichst niedrig gehalten wird: Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. In dringenden Fällen nutzen Sie bitte unsere 0171-4401197 Legen Sie bitte vor Betreten der Kanzlei eine medizinische Maske auf. Desinfizieren Sie sich bitte vor Eintritt in die Kanzlei Ihre Hände. Wir haben vor unserer Eingangstür ein entsprechendes Gerät für Sie aufgestellt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derzeit keinen persönlichen Beratungstermin anbieten können, wenn Sie an Corona -Symptomen leiden. Rufen Sie uns an, wir finden bestimmt eine Lösung.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis, 

Ihr Team der Kanzlei Schwankl & Kollegen